© Jim-Software 2015

enterprise pro CasCADe editionen Bestellung Galerie
Sie sind jetzt bei:
Jim-Software
CAD + mehr
Jim-Software
Mit CasCADe/os in die Welt der Konstruktion
Home. Impressum. Kontakt. Produkte. Service. AGB. Links.

Professional edititon

CasCADe für "Profis": professional edition

Hier sehen Sie nochmals genau die zusätzlichen Features dieser edition im Überblick:

oder wollen Sie diese Version erst einmal testen? Dann klicken Sie hier!

CasCADe - "professional edition":


hybride Datenverarbeitung

Eines der herausragenden Themen dieser Version heißt demnach hybride Datenverarbeitung. Was ist das genau? Ganz einfach: die Verbindung von Pixel- mit Vektordaten oder anders: ein Bild mit einer Zeichnung gemischt. Die Einsatzgebiete dafür liegen nahe: digitalisieren am Bildschirm oder einbinden von Zeichnungen in eine Umgebung sind nur ein kleiner Teil der möglichen Verwendungszwecke solcher Technik. Nachdem viele Anwender uns nach einem Anschluss von Digitalisiertabletts gefragt haben, schien hier die Lösung in Sicht. Vor allem, wenn man die Qual der vielen möglichen Treiber, verbunden mit den damit allseits bekannten Problemen, berücksichtigt.

zurück zum Überblick

Makros

Ein lang gehegter Wunsch vieler Anwender ist Realität geworden: man kann jetzt Funktionsabläufe zu Makros zusammenfassen; dazu können alle Befehle verwendet werden, die in CasCADe zur Verfügung stehen. Um dann auch noch die Übersicht zu bewahren, können beliebige „Hilfstexte” dazu eingegeben werden (z.B. als Erklärung für andere Anwender).

Es können beliebige Tasten oder Tastensequenzen damit verbunden werden. Das erleichtert die Bedienbarkeit solcher Makros und Sie können sich damit beliebige Funktionsabläufe sichern und wieder aufrufen.

zurück zum Überblick

freie Tastenbelegung

Dass nun auch alle (Funktions-)Tasten frei belegt werden können, wird vor allem die Anwender freuen, die auch ohne Maus gerne schnell arbeiten wollen. Bei Bedarf können alle Belegungen auch wieder in den Urzustand zurückgesetzt werden

zurück zum Überblick

Stückliste

Ein weiteres, mächtiges Feature steht damit zur Verfügung. Viele nachfolgende Aufgaben benötigen Informationen aus der CAD und die Zeit der redundanten, weil doppelten Datenerfassung ist damit vorbei. Sei es im Maschinenbau, der Elektrotechnik, der Architektur, der Einrichtungsplanung, dem Holzbau oder der Sanitär- / Heizungsbau, alle können die Daten aus der CAD bequem auslesen lassen und im allgemein verständlichen ASCII / ANSI Code mit wählbarem Trennzeichen ausgeben

zurück zum Überblick

physikalische Druckerränder

Von vielen erwartet: Druckerränder sind für alle im System eingestellten Drucker einstellbar. Jetzt stimmt die Ausgabe mit der Anzeige auf dem Monitor überein.

zurück zum Überblick

Mehrfachkopie

Quadratisch, praktisch, gut. Im Ernst: Sie haben alle erdenklichen Möglichkeiten mit dieser neuen Funktion. Sei es radial, linear oder eine Matrix, alles ist möglich. So kann ein Zahnrad oder eine Häuserfront einfach und schnell erstellt werden.

zurück zum Überblick

kopieren mit

Ist so etwas wie der kleine Bruder der Mehrfachkopie. Dieser Schalter bewirkt, dass alle Transformationen gemacht werden können, wobei das Original erhalten bleibt.

zurück zum Überblick

Verlängern

Eine kleine, aber dennoch interessante Funktion. Sie bietet den Komfort, eine Linie beliebig zu verlängern oder nur entlang ihrer Wirkungslinie.

zurück zum Überblick

Hintergrundfarbe

Nachdem uns einige Anwender erklärt haben, dass eine „Profi-CAD” nur auf schwarzem Hintergrund richtig läuft, haben wir dem entsprochen. Dass dabei natürlich nicht nur schwarz herauskam, versteht sich von selbst.

zurück zum Überblick

Linienstärke nach DIN

Auch hier drang der Ruf zu uns vor und wurde erhört. So finden Sie jetzt alle Standard-Liniendicken vor.

zurück zum Überblick

Bogen zu Kreis

Ein kleiner Befehl, aber eine große Hilfe: aus einem Bogen einen Kreis oder einen Bogen aus einem Kreis machen.

zurück zum Überblick

mit / ohne Versatz einfügen

Nach anfänglichen Problemen, dass das Kopieren nicht funktionieren würde (das neue Objekt war deckungsgleich über dem alten), zeigte CasCADe das neue Objekt mit einem Versatz an. Das können Sie jetzt einstellen, wie Sie es haben wollen.

zurück zum Überblick

mehrere Backups

Eine neue und sehr nützliche Funktion: CasCADe speichert jeweils eine neue Kopie mit dem Namen *.001, *.002 usw.

zurück zum Überblick

gefüllte Maßpfeile

Wünsche aus der Richtung Maschinenbau wurden damit erfüllt.

zurück zum Überblick

umkehren der Maßpfeile

Falls das Maß so klein ist, dass nichts mehr dazwischenpasst...

zurück zum Überblick

großes Fadenkreuz gedreht

Ist eine große Hilfe für Konstruktionen im Bereich der Perspektive.

zurück zum Überblick

Orthogonalmodus (Schalter)

Der Orthogonalmodus war schon eine große Hilfe; damit wird er leichter bedienbar und übersichtlicher.

zurück zum Überblick

DOS-Text Konvertierung

Dies war ein Thema, wenn Dateien (z.B. DXF) aus DOS-Anwendungen kamen (so z.B. AutoCAD). Da waren die Umlaute weg oder ganz seltsam.

zurück zum Überblick

mit / ohne Transformationsfenster

Dieses Fenster ist sehr hilfreich; jedoch bei kleineren Monitoren wurde es manchmal recht eng.

zurück zum Überblick

Vollbild mit Blatt

Manchmal wurden Dateien importiert und lagen Gott weiß wo. Jetzt kann man mit diesem Schalter solche Zeichnungen komplett sehen und zudem ist immer das Arbeitsblatt sichtbar.

zurück zum Überblick

Import verschiedener Dateien

Ebenfalls ein Anwenderbegehren war es, Stücklisten als Text zu importieren. Gesagt, getan.

zurück zum Überblick

Polygon-Info

Bisher wurden die Koordinaten angezeigt; wer aber eine Linie verlängern wollte, musste dies mit anderen Mitteln bewerkstelligen; jetzt kann man die neue Länge eingeben!

zurück zum Überblick

Raster- und Linealnullpunkt

Kann man jetzt einfach mit ´nem Knopf einstellen. Weitere Features sind: Plotterfonts, Verschieben an Punkt...

zurück zum Überblick

neue Kreisfunktionen

Lange erwünscht waren diese Funktionen gerade von der Seite der Maschinenbauer - jetzt ist es endlich soweit: nicht weniger als 7 neue Funktionen gibt es nun im Menü Zeichne - Bogen. Exakt doppelt soviel, wie es bisher waren. Im einzelnen heißen diese:

Dass damit nun (fast) alle Wünsche aus diesem Segment erfüllt sind, wird nun sehr deutlich. Es war nicht herauszufinden, was jetzt noch benötigt werden könnte - oder wissen Sie etwas?

zurück zum Überblick

Schnellanzeige Linien

Damit können Sie nun ohne Probleme alle Liniendicken verwenden, ohne die lästigen Begleiterscheinungen zu dulden, dass man kaum etwas noch vernünftig erkennen kann in der Zeichnung. Ähnlich wie die Schnellanzeige der Schraffur leistet dieses neue Feature sowohl die verbesserte Geschwindigkeit bei der Anzeige, als auch den problemlosen Ausdruck mit den immer mehr verbreiteten Tintenstrahlern.

zurück zum Überblick

Standard-Folien

Hier wurde der Wunsch vieler Anwender aufgegriffen, dass gewisse Informationen immer in bestimmten Folien zu liegen haben. Demzufolge gibt es jetzt diese Standard-Folien, in welche automatisch zugehörige Informationen hineinkommen: es sind dies Text, Bemassung und Schraffur. Dadurch reduziert sich eine mögliche Fehlerquelle mehr.

zurück zum Überblick

neue Linienstärken

Manchen Anwendern war das letzte Update mit den neuen DIN gerechten Linienstärken noch nicht genug, uns dann auch nicht; deshalb jetzt so viele Linienstärken, wie Sie wollen.

zurück zum Überblick

Anzeige in der Statuszeile

Was ist markiert, Wie viele Teile sind es? Diese Frage beantwortet die Statuszeile. Ein Grund mehr, sie zu beachten.

zurück zum Überblick

Fangen mit Tastatur

Fangen, ohne eine Funktion auszuüben und ohne Maus: das macht ALT+F möglich.

zurück zum Überblick

Verzeichnisse einstellen

Dass CasCADe für alle Dateitypen verschiedene Verzeichnisse anlegt, ist ok. Daß man diese jetzt auch festlegen kann, ist bestimmt kein Fehler.

zurück zum Überblick

Linienlängen summieren

Verbunde auszugeben war der erste Schritt in Richtung Stückliste. Jetzt können Sie angeben, welches Linienobjekt ebenfalls in die Stückliste gelangt. Dabei rechnet CasCADe gleich die Längen mit, damit ein Aufmaß erstellt werden kann und z.B. der Elektromeister sagen kann, wieviel Meter Kabel verlegt werden.

zurück zum Überblick

Ansichten zeigen

Was verbirgt sich hinter den Ansichten? Lassen Sie es sich zeigen!

zurück zum Überblick

mit kopieren als neues Icon

Da dieser Schalter oft benötigt wird, liegt es nahe, ihn nach außen zu legen: er hat jetzt in der rechten Statuszeile seinen Platz gefunden.

zurück zum Überblick